Taufe

Vieles Wissenwerte über die Taufe selbst, das Patenamt, Hintergründe und ganz praktische Tipps (z.B. Taufsprüche) finden Sie auf den Internetseiten unserer bayerischen Landeskirche.

>> weiter lesen

Bei uns in Neustadt:

Wenn Sie eine Taufe anmelden möchten, wenden Sie sich einfach an unser Pfarramt. Dort werden Ihnen die nächsten möglichen Tauftermine genannt und Sie können einen vereinbaren. Sobald feststeht, welcher Pfarrer oder welche Pfarrerin für den Tauftermin zuständig ist, wird diese/r sich rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung setzen, oder Sie haben bereits die Telefonnummer im Pfarramt bekommen und melden sich selbst. Wir machen dann einen Gesprächstermin zur Vorbereitung aus, an dem bitte Eltern und Paten teilnehmen.
Die Paten brauchen, wenn sie nicht evangelisch sind oder nicht in Neustadt wohnen, eine Patenbescheinigung von ihrem Heimatpfarramt.
Der Ablauf des Gottesdienstes, die Musik, Ihre mögliche Beteiligung und anderes mehr wird dann besprochen und eine Taufanmeldung ausgefüllt. Außerdem unterhalten wir uns über den von Ihnen ausgesuchten Taufspruch und ein paar Erfahrungen mit Ihrem Kind, damit wir die Ansprache persönlich gestalten können.
Nach der Taufe bekommen Sie eine Urkunde und wir tragen gern die Taufe in ihr Stammbuch ein, falls Sie eines haben. Die Paten bekommen ein Erinnerungsbüchlein.

Wir bieten regelmäßig zwei Taufgottesdienste pro Monat an, die vorher terminlich festgelegt werden: ein Samstag, 14 Uhr, ein Sonntag, 11 Uhr. Bei diesen beiden Formen hält die Taufe die Pfarrerin / der Pfarrer, die / der für diesen Gottesdienst eingeteilt ist (unabhängig vom Sprengel). Sie ist gebührenfrei. Bitte melden Sie sich dafür im Pfarramt an (Tel. 887611).

Auch ein individueller Tauftermin ist möglich. Dafür ist Ihr/e Sprengelpfarrer/in zuständig. Wer das ist, erfahren Sie im Pfarramt (Tel. 887611). Ggf. müssen Kirchenmusiker und Mesner vertreten werden. Deshalb wird dafür eine Gebühr von bis zu 70 Euro erhoben.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind zur Taufe bringen. Bitte sprechen Sie uns an.

Gemeindebrief

Hier können
sie unseren Gemeindebrief downloaden.

>> weiter zur Seite

Konfirmation

Unser Leitbild zur Konfirmandenarbeit.

>> weitere Informationen