Corona-Virus

Aktuelle Informationen aus unserer Kirchengemeinde

Gottesdienste

In unserer Pfarrei der beiden Kirchengemeinden Neustadt a.d. Aisch und Herrnneuses orientieren wir uns an die staatlichen Bestimmungen und die Vorgaben der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern, die Sie unter corona.bayern-evangelisch.de finden.

Ab 23.5.2021 finden Sonntagsgottesdienste jeweils um 10.00 Uhr in der Stadtkirche statt.
Es stehen ausreichend Plätze für Gottesdienstbesucher*innen zur Verfügung. Eine Voranmeldung ist momentan nicht mehr notwendig. Gemeindegesang ist wieder möglich, das Tragen von Mund-Nase-Bedeckung der Norm FFP2 während des gesamten Aufenthalts in der Stadtkirche ist Pflicht.

Am Eingang zur Kirche werden sie alle nötigen Informationen und Hilfestellungen bekommen, die einem unbeschwerten Gottesdienstbesuch dienen.

Digitale Angebote und Gottesdienst per Telefon aus unserem Dekanatsbezirk finden Sie unter https://dekanat-neustadt.de/digitale-angebote-aus-unserer-region und
https://www.wilhermsdorf-evangelisch.de/index.php/das-gottesdienst-telefon.


Bestattungen

Die aktuellen Regelungen zur Durchführung von Bestattungen auf dem Stadtfriedhof finden Sie hier.


Gruppen und Kreise

Das Treffen in Gruppen und Kreisen ist derzeit nicht möglich.
Bitte erkundigen Sie sich bei den Ansprechpartnern und beachten Sie das für das Gemeindezentrum geltende Hygienekonzept.


Taufen, Konfirmationen, Trauungen & Jubelkonfirmationen

Im Hinblick auf Taufen, Konfirmationen, Trauungen und Jubelkonfirmationen sind wir mit den betreffenden Gemeindegliedern im direkten Gespräch.
Bitte sprechen Sie uns auch von sich aus an.


Kirchen Öffnungszeiten

Die Stadtkirche und Himmelfahrtskirche sind zum persönlichen Gebet und zur stillen Andacht zu den üblichen Zeiten geöffnet.
Das tägliche Stundengeläut unserer Kirchen lädt Sie alle ein, inne zu halten und zu Gott zu beten.
Wenn Sie das Bedürfnis haben, Andachten, Gottesdienste in den Medien zu verfolgen und zuhause mitzufeiern, finden Sie hier Hilfen.


Hilfestellungen und Beratung

Wir unterstützen Sie als Ihre Kirchengemeinde gerne und gehen für Sie einkaufen.
Bitte zögern Sie nicht, sich praktisch und seelsorgerlich begleiten zu lassen und rufen Sie die Pfarrerinnen und Pfarrer gerne an.
Auch die Beratungsstellen der Diakonie sind für Sie da. Informationen finden Sie hier.

Weil die Einschränkungen des Alltagslebens für Familien ein Stresstest werden können, gibt es gezielte Hilfestellungen, um familiäre Gewalt zu verhindern.
Näheres dazu finden Sie hier.


Spenden

Behalten Sie auch im Auge, dass Menschen weltweit unter der Corona Krise leiden und v.a. in ärmeren Ländern dringend auf Unterstützung angewiesen sind. Vielleicht nehmen Sie sich den Spendenaufruf von MissionEineWelt (https://mission-einewelt.de/spenden/) und den Aufruf der Diakonie Katastrophenhilfe zu Herzen.
Wenn Sie derzeit nicht in den Gottesdienst gehen und dennoch gerne eine Kollekte geben würden, können Sie das unter https://www.sonntagskollekte.de/ tun. Spenden- und Zuwendungsbescheinigungen werden ab 200 Euro automatisch und für geringere Beträge auf Wunsch von der Landeskirche ausgestellt.
Möchten Sie für unsere eigene Kirchengemeinde spenden, können Sie Ihre Gabe auf das Gabenkonto bei der Sparkasse Neustadt an der Aisch IBAN DE06 7625 1020 0000 0434 63 überweisen. Herzlichen Dank!


Kirchensteuer

Wenn Sie selbst in finanzielle Not geraten sind, können Sie die Kirchensteuer stunden lassen, bitte wenden Sie sich dazu an kirchensteueramt.de/corona/index.htm

Christian Schäfer, geschäftsführender Pfarrer

Wir unterstützen Sie:

Bitte zögern Sie nicht, sich praktisch und seelsorgerlich begleiten zu lassen und rufen Sie uns Pfarrerinnen und Pfarrer gerne an.

Gottes Wort für jeden Tag

Lobet den HERRN, alle seine Werke, an allen Orten seiner Herrschaft! Lobe den HERRN, meine Seele!
Psalm 103,22

Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes.
Lukas 13,29

Seelsorge und Notfälle

Wenn Sie ein seelsorgerliches Gespräch wünschen, sprechen Sie am besten unsere Pfarrer*innen nach dem Gottesdienst, telefonisch oder per E-Mail an.

Im Notfall können Sie sich an die Mitarbeiter*innen der Telefonseelsorge wenden unter den Nummern:
0800/111 0 111 · 0800/111 0 222
Ihr Anruf ist kostenfrei

© | Evang.-Luth. Kirchengemeinde Neustadt an der Aisch - alle Rechte vorbehalten