Tod und Trauer

Wenn Sie einen Todesfall in der Familie haben, wenden Sie sich an den Bestatter Ihres Vertrauens. Dieser wird dann den Kontakt zu Ihrer/m Pfarrer*in herstellen.
Im Beerdigungsgespräch klären wir mit Ihnen die praktischen Fragen einer Bestattung und begleiten Sie seelsorgerlich in Ihrer Trauer. Alle Fragen, die Sie beschäftigen, und auch manch heikle Themen behandeln wir vertraulich.

Trauerbegleitung

Im Trauercafé finden Trauernde Gelegenheit zum Austausch mit anderen Betroffenen. Zum Café und Gesprächen über Trauer und Wege durch die Trauer laden erfahrene und ausgebildete Trauerbegleiter*innen ein. Dies ist ein offenes Angebot. Wer einmal kommt, ist genauso willkommen wie die, die dieses Angebot regelmäßig wahrnehmen.
Wir treffen uns jeden 3. Sonntag im Monat von 15.00 Uhr–17.00 Uhr in den Räumen des Evangelischen Gemeindezentrums.
Während der Corona-Pandemie findet diese Veranstaltung nicht statt.

Veranstalter ist das Evangelische Bildungswerk und das Evangelische Dekanat Neustadt a.d. Aisch.
Nähere Informationen bei Pfarrerin Brigitte Malik:

Mail: malik@elkgnea.de
Tel. 09161/8823110

Weitere Informationen

Wie ist das mit dem Sterben? Vieles, was da weiterhelfen könnte, finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Kirche in Bayern.

Zur Internetseite: bestattung.bayern-evangelisch.de

Seelsorge und Notfälle

Wenn Sie ein seelsorgerliches Gespräch wünschen, sprechen Sie am besten unsere Pfarrer*innen nach dem Gottesdienst, telefonisch oder per E-Mail an.

Im Notfall können Sie sich an die Mitarbeiter*innen der Telefonseelsorge wenden unter den Nummern:
0800/111 0 111 · 0800/111 0 222
Ihr Anruf ist kostenfrei

© | Evang.-Luth. Kirchengemeinde Neustadt an der Aisch - alle Rechte vorbehalten